Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

StoryBox

Series-A
München, DE
Media/Communications
Closing: Juni 2024
Co-Investoren: 3

Summary: Gründe für ein Investment

  • Traction: 101% Year over Year Wachstum des Umsatzes auf EUR 1,7 Millionen Annual Recurring Revenue.
  • Marktrelevanz: Mit dem Aufstieg von TikTok und anderen auf Kurzvideo-basierenden Formaten ist Video relevanter denn je.
  • Optimiertes Business Modell: StoryBox konzentriert sich nun auf Enterprise Kunden mit größeren Verträgen, was zu einem höheren durchschnittlichen Bestellwert (AOV) und einem besser definierten Kundenprofil führt.
  • Lead User Gateway Ventures: Wir selbst sind seit einem Jahr zufriedener User von StoryBox und verwenden die Lösung für seine Kampagnen.
  • 110+ Namhafte Kunden darunter Allianz, Erste Bank, 1&1 und Porr AG.

Persönlicher Kommentar von unserem CEO

Problem

Heutzutage basiert 80% des Internets auf Video Content. Besonders Großunternehmen scheitern oft daran, die Videos als Kommunikationsmittel zu nutzen, weil ihre Prozesse und Tools nicht darauf ausgerichtet sind. Dies führt zu

  • Hohen Kosten
  • Mangelnder Akzeptanz
  • Herausforderungen bei Compliance in Bezug auf Video als Kommunikationsmittel
  • Isoliertem Experten-Know-How in Bezug auf die Erstellung und den Umgang mit Video

LÖSUNG

StoryBox bietet mit seiner AI-gesteuerten Software für Videokommunikation das erste AI-Video-Betriebssystem für Großunternehmen und Mittelständler. Mit StoryBox können diese ihre Ideen prägnant und effizient weitreichend kommunizieren. Sie nutzen StoryBox in verschiedenen Bereichen, von HR und interner Kommunikation bis hin zu Social Media und Know-How-Transfer. Die Software von StoryBox ermöglicht dies durch die einfache Erstellung und Verteilung von professionellen Videos an interne und externe Stakeholder.

Geschäftsmodell

B2B Saas Plattform, monatliche Lizenzgebühr bei 12 Monaten Laufzeit,

Average Order Value (AOV) pro Kunde bei EUR 12.000 pro Jahr

Preisgestaltung:

  • Pro Anzahl der Abteilungen im Unternehmen und Funktionspaketen,
  • Upsell für Abteilungserweiterung und weitere Funktionspakete

Traction

  • 1,7 M Jahresumsatz (ARR, Stand März 2024)
  • 101% jährliches Wachstum
  • 110 Kunden darunter Allianz, Porr, 1&1 und viele andere.
  • Die Erträge mit einem Kunden sind etwa 4.6x höher als die Akquise Kosten (CLTV / CAC)

Exit Potential

Mögliche Käufer in einem späteren Verkauf (Trade Sale)

  • interne Kommunikationstools wie Slack (Salesforce), Staffbase oder Dynamic Signal
  • oder Videokommunikationsplattformen wie z.B. Zoom und Microsoft

Das Team dahinter

Ben Rodrian

CEO

Rusmin Causevic

CTO

This document is non-binding preliminary information that provides an initial impression of the financing options offered. Neither this document nor the statements made by us in this context can be a sufficient basis for a financing decision. Investors should examine the possible investments themselves. Responsibility based on own analysis. This document does not constitute a sales prospectus, a public offer of an investment, an invitation to submit an offer, investment advice or investment brokerage. In providing this information, we make no representations, warranties or other contractual or quasi-contractual obligations, including with respect to the completeness, content or accuracy of the information reproduced in this document. This document is to be treated confidentially and may not be reproduced in whole or in part, passed on to third parties or published.

Ihr Dealcaptain

Feedback schafft Transparenz!

Matthias Hofreiter

Previous slide
Next slide