Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Portfolio Company FOEX erfolgreich an Oracle verkauft!

Das österreichische B2B-Software-Start-up FOEX wurde im August 2022 erfolgreich an US- TECH Giganten Oracle verkauft.

Die Software rund um die Gründer Peter Ragnitsch und Matt Nolan wurde 2012 gegründet und hat sich auf No-Code Lösungen spezialisiert.

Das FOEX-Team besteht aus passionierten und engagierten PL/SQL, Oracle APEX & Javascript Entwicklern und ist spezialisiert auf die Bereitstellung von Tools, Plug-ins und Experten-Support für APEX-Entwickler und hilft so dabei, Lösungen innerhalb von Minuten anstatt von Wochen und Monaten zu erstellen.

Eine gewisse Nähe zwischen dem Angebot von FOEX und Oracle war also seit der Gründung des Unternehmens gegeben. Auch Gateway CEO Markus Kainz freut sich über Übernahme durch die Software Größe: „FOEX war damals unser erstes Investment, dass wir gemeinsam mit der tecnet Equity getätigt haben. Bereits damals waren wir vor allem durch das ideale Exit-Szenario an Oracle positiv beeinflusst. Heute freue ich mich umso mehr, dass dieser Plan tatsächlich aufgegangen ist.“

Der Verkauf zeigt auch, dass die Software-Branche in Österreich Potenzial hat und erinnert an die Beteiligung von Google bei der Wiener Software-Firma StreamUnlimited im Jahr 2017. Viel kommuniziert wurde damals nicht und auch Oracle kommuniziert die Übernahme auf deren Website nur kurz und knapp:

Am 3. August 2022 schloss Oracle eine Vereinbarung zur Übernahme von FOEX. Die Übernahme erweitert die APEX-Fähigkeiten von Oracle um einen langjährigen Partner, der über umfassende Erfahrung bei der Modernisierung von Anwendungsoberflächen mit APEX verfügt. Die Transaktion ist nun abgeschlossen und das FOEX-Team wird sich dem Oracle APEX-Entwicklungsteam anschließen.

Der US-Konzern übernimmt also lieber ohne großes TamTam – wobei viel Worte braucht es hier auch nicht- die Tatsache spricht für sich und zeigt, dass es in Österreich durchaus großes Potenzial an der Software-Front gibt.

Es veranschaulicht aber auch, dass in Sachen Start-up Investments wohl noch viele Möglichkeiten unzureichend ausgenutzt werden. Gateway Ventures setzt sich unermüdlich dafür ein, dass diese Erfolgsgeschichten mehr werden und unterstützt Start-ups in den Bereichen Impact, Tech und Health und vernetzt diese mit Investor:innen. So stellen wir sicher, dass es in der Zukunft noch weitere Erfolgsgeschichten Made in Austria geben wird.

Marie Friebus

Marie ist Teil unseres Marketing-Teams und immer auf der Suche nach spannenden Industry News für unsere Community.

Marie Friebus

Marketing Manager
Marie ist Teil unseres Marketing-Teams und immer auf der Suche nach spannenden Industry News für unsere Community.

Wissen sollte man teilen...

Was Sie noch interessieren könnte