Orderlion

Pre Series-B

Digital Economy
Fundraising

Lebensmittellieferanten und Großhändler empfangen täglich tausende Bestellungen von Kunden. Dennoch arbeiten 95% der Lieferanten komplett offline.

Orderlion ist mittlerweile in 4 Ländern aktiv und wickelt Bestellungen im Wert von über 90 Millionen Euro pro Jahr über seine Online-Plattform ab.

Nach den Corona Lockdowns hat Orderlion beeindruckende Wachstumszahlen gezeigt: Sie haben den Jahresumsatz mehr als verdreifacht und ihr Bestellvolumen in Deutschland von 4,9 Mio auf 32 Mio erhöht.

Problem

Lebensmittellieferanten und Großhändler empfangen täglich tausende Bestellungen von Kunden. Dennoch arbeiten 95% der Lieferanten komplett offline.

Viele der Bestellungen werden daher nach wie vor via Telefon, Fax und E-Mail getätigt, in bar bezahlt und erfordern physische Vertriebsmitarbeiter, die zu den Kunden fahren.

Diese Unterdigitalisierung führt dazu zu, dass:

  • 90% der Rechnungen verspätet bezahlt werden
  • 30% der Gewinnspanne aufgrund von Ineffizienz verloren geht
  • Un der Vertrieb teuer, ineffektiv und nicht nachhaltig ist

Lösung

Orderlion’s B2B Online-Bestellplattform vernetzt Gastronomen und Lieferanten miteinander. Dadurch können Lieferanten noch enger und besser mit ihren Kunden (z.B. Gastronomen, Hotels, Supermärkte) zusammenzuarbeiten.

Die Anwendung lässt sich nahtlos in die bestehende ERP-Software (Enterprise Resource Planning) des Lieferanten integrieren.

Die Vorteile sind klar:

  • Steigerung des Umsatzes um bis zu 35% im Vergleich zum Tele- oder Fernverkauf
  • 90% Zeitersparnis bei der Auftragsabwicklung
  • 98% Reduzierung der Fehlerquote

Orderlion ist mittlerweile in 4 Ländern aktiv und wickelt Bestellungen im Wert von über 90 Millionen Euro pro Jahr über seine Online-Plattform ab.

USP

  • Lieferantenfokussierte Lösung
    • Tiefgreifende ERP-Integrationen schaffen Lock-in-Effekte und bieten den Käufern einen unübertroffenen Wert.
  • Höhere Kundenbindung
    • Bietet Enterprise-Grade-Funktionalität (Produktempfehlung, Verkaufsautomatisierung, Analytik, …)
  • Marktplatznutzer umwandeln
    • Ermöglicht Anbietern, ihre eigenen Systeme zur Stärkung ihrer Kundenbeziehungen und ihres Netzwerks zu nutzen

Das Geschäftsmodell

Mit einem SaaS-Ansatz bietet Orderlion Lieferanten einen eigenen Shop und ermöglicht so ihr persönliches eCommerce-Ökosystem.

Orderlion verlangt dafür eine einmalige Einrichtungsgebühr sowie eine monatliche Gebühr ab 250€ – abhängig von der Anzahl der aktiven Kunden.

Markt

Der Lebensmittelgroßhandel ist eine der größten Wirtschaftsbranchen der Welt. Jährlich werden Waren im Wert von 2.000 Milliarden Euro bewegt werden.

Die Digitalisierung dieser fragmentierten Branche bietet eine Marktchance von 700 Mrd. EUR, mit:

  • 360.000 Lieferanten allein in der EU
  • 160.000 Lieferanten in den USA

Dies führt zu einem adressierbaren Gesamtmarkt von: 15,6 Mrd. EUR und einem SOM von 1,7 Mrd. EUR.

Traction

  • € 600.000 ARR bis jetzt im Jahr 2022, 4x von € 135.000 im Jahr 2021
  • Erreichte € 110.000.000 GMV-Rate, mit einer jährlichen Wachstumsrate von 90% von April 2020 bis April 2022
  • 120% anbieterseitige Nettoumsatzbindung
  • 110+ zahlende Kunden in 5 verschiedenen Ländern

Exit Potential

Orderlion denkt etablierte Prozesse neu und ermöglicht die Digitalisierung einer gesamten Branche durch eine Softwarelösung. Die Gründer hinter Orderlion überzeugen durch jahrelange Branchenerfahrung und Expertise.

Team

Stefan Strohmer

CEO & Co-Founder

Patrick Schubert

CTO & Co-Founder

Investment Terms

Melden Sie sich an, um alle finanziellen Details, Produktvideos und Daten dieses Deals zu sehen

Datenraum

Melden Sie sich an, um Zugriff auf den Datenraum zu erhalten!
Bei diesem Dokument handelt es sich um eine unverbindliche Vorabinformation, die einen ersten Eindruck über die angebotenen Finanzierungsmöglichkeiten vermittelt. Weder dieses Dokument noch die von uns in diesem Zusammenhang gemachten Aussagen können eine ausreichende Grundlage für eine Finanzierungsentscheidung sein. Anleger sollten die möglichen Investitionen selbst prüfen. Verantwortung auf Basis eigener Analysen. Dieses Dokument stellt weder einen Verkaufsprospekt noch ein öffentliches Angebot einer Kapitalanlage, eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots, eine Anlageberatung oder eine Anlagevermittlung dar. Mit der Bereitstellung dieser Informationen geben wir keine Zusicherungen, Gewährleistungen oder sonstige vertragliche oder quasi-vertragliche Verpflichtungen ab, auch nicht in Bezug auf die Vollständigkeit, den Inhalt oder die Richtigkeit der in diesem Dokument wiedergegebenen Informationen. Dieses Dokument ist vertraulich zu behandeln und darf weder ganz noch teilweise vervielfältigt, an Dritte weitergegeben oder veröffentlicht werden.
Teile dieses Start-up mit deinen Freunden

Dealcaptain

Unser Dealcaptain beantwortet gerne weitere Fragen.

Stefano Gentili

Jetzt anmelden und die Founders kennen lernen